Yiynova MVP22U V3/RH

Ein weiteres Grafiktablett in der Größe von 22″ gibt es von Yiynova. Es ist das MVP22U. Welches in mehreren Varianten geführt wird. Einmal als V3. Welches die dritte Revision des Tabletts ist. Beim Kauf sollte daher darauf geachtet werden, das man eben ein solches bekommt. Und dann noch einmal als +RH Variante. Das RH steht wohl für Remote Handheld. Denn die +RH Version kommt mit einer Fernbedienung. Wie das Cintiq 27QHD. Nur mit Kabel statt Funk.

Generell gibt es hier ein 21,5″ TFT Display mit der 1080p Auflösung. Das Panel kommt mit 4000LPI und 2048 Druckstufen. Es wird von vielen als ein gutes Tablett angesehen. Sowohl was Verarbeitung angeht, als auch bei der Stifterkennung. Der Standfuß ist der gleiche wie bei den Huion Modellen. Auch gibt es hier einen Akku im Stift. Die Fernbedienung hätte man sich allerdings sparen können. Die Knöpfe sehen nicht einladend. Die Saugknöpfe auf der Rückseite machen es eigentlich nur noch schlimmer. Sieht man mal vom Designe ab. Welches an Omas Massagestuhl aus den 70ern erinnert. Schnellschuss?

Es fällt dennoch raus. Ich führe es daher nur auf, weil ich darüber gestolpert bin. Denn zum einen hat das Display mit 16ms Reaktionszeit keinen guten Wert, und zum anderen spiegelt das Panel stark. Eine entsprechende Beschichtung oder eine matte Oberfläche täten dem Gerät gut. Kritischer jedoch ist, dass es nur einen DVI-I Anschluss gibt. Zusätzlich handelt es sich hier um ein spezielles Kabel. Welches sowohl die DVI Signale als auch die USB Signale transportiert. Da beide Spezifikationen eine Schirmung verlangen, hoffe ich doch sehr das eine solche innerhalb des Kabels vorhanden ist. Zu allem Überfluss wurde das Kabel auch noch fest mit dem Gerät verbunden. Kostengünstiger ist dies sicherlich nicht, als zwei getrennte Kabel von der Stange zu nehmen.

http://www.yiynova.eu/de/

Schreibe einen Kommentar